Nach dem Erfolg eines Films, der auf seinen Memoiren basiert, verlässt der offen schwule Quentin Crisp (John Hurt) England nach New York, spielt in einer One-Man-Show und bekommt einen Job als Filmkritiker für die Village Voice.

Regie: Richard Laxton
Drehbuch: Brian Fillis
Darsteller: John Hurt, Denis O'Hare, Jonathan Tucker
Erstveröffentlichung: 7. Februar 2009

Bearbeitet für YouTube-

Werbestandards WEITERE Popcornflix-FILME, KOSTENLOS auf YouTube!

 Action: https://bit.ly/2XC8pvv
 Romantik: https://bit.ly/2NVnIQ2
 Horror: https://bit.ly/2LeNNaK
 Krimi: https://bit.ly/2NK201z
 Drama : https://bit.ly/2G6Uasy
 Komödie: https://bit.ly/2LPCNQD
 Western: https://bit.ly/2S7FRc4
 Popcornflix-Kanalseite: https://bit.ly/2Saak9p

Sehen Sie sich weitere kostenlose Filme und Fernsehserien auf Popcornflix.com oder in der Popcornflix-App an, die auf Roku, Amazon FireTV, iOS, Android, Chromecast und AppleTV verfügbar ist.

#Popcornflix, kostenlose Filme und Fernsehserien in voller Länge.
Liken
Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/Popcornflix
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/Popcornflixnews Popcornflix gehört/betrieben von Screen Media Ventures