Senator Rand Paul (R-Ky.) und Dr. Anthony Fauci, Direktor des US-amerikanischen National Institute of Allergy and Infectious Diseases, kamen heute Morgen während einer Anhörung über die Ursprünge des Covid-19-Virus in einen hitzigen Austausch. Nachdem Paul behauptete, Fauci habe den Kongress belogen, sagte der Arzt Paul, dass er nicht wisse, wovon er rede. Um Zugang zu Live- und exklusiven Videos von CNBC zu erhalten, abonnieren Sie CNBC PRO: https://cnb.cx/2NGeIvi Der

medizinische Chefberater des Weißen Hauses, Dr. Anthony Fauci und Senator Rand Paul, handelten bei einer Senatsanhörung am Dienstag in einem hitzigen Austausch darüber, ob die National Institutes of Health finanzierten umstrittene Forschungen, die Paulus behauptete, könnten zur Covid-19-Pandemie beigetragen haben.

Paul grillte Fauci über eine vom NIH finanzierte Studie, die seiner Meinung nach als Gain-of-Function-Forschung bezeichnet wird, den Prozess der Veränderung eines Krankheitserregers, um ihn übertragbarer zu machen, um neu auftretende Krankheiten besser vorhersagen zu können. Fauci bestritt zuvor in früheren Aussagen des Senats, dass das NIH die Forschung in einem Labor in Wuhan, China, das als mögliche Quelle des Virus intensiv untersucht wurde, direkt finanziert hat.

Paul, R-Ky., fragte Fauci, ob er diese Aussage aus der Zeugenaussage vom 11. Mai zurückziehen möchte: „Fauci, wie Sie wissen, ist es ein Verbrechen, den Kongress anzulügen.“

Fauci, der als Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten mehrere NIH-Forschungsprogramme beaufsichtigt, sagte, er werde seine vorherige Aussage nicht zurückziehen. „Ich habe vor dem Kongress nicht gelogen. Ich habe noch nie gelogen. Sicher nicht vor dem Kongress. Fall abgeschlossen“, sagte Fauci.

Er sagte, die Studie, auf die sich Paul bezog, sei keine Gain-of-Function-Forschung. „Senator Paul, Sie wissen nicht, wovon Sie sprechen, ehrlich gesagt, und das möchte ich offiziell sagen. Sie wissen nicht, wovon Sie sprechen“, sagte Fauci.

Paul konterte: „Niemand sagt, dass diese Viren die Pandemie verursacht haben. Was wir behaupten, ist, dass in diesem Labor die Erforschung von Funktionsgewinnen durchgeführt und vom NIH finanziert wurde. Sie können sich nicht davon lösen, es entspricht Ihrer Definition und Sie verschleiern die Wahrheit.“

Als die beiden Männer sich unterhielten, warf Fauci ein, dass Paul derjenige war, der die Wahrheit verschleierte.

„Sie implizieren, dass das, was wir getan haben, zum Tod von Menschen geführt hat“, antwortete Fauci und zeigte mit dem Finger auf Paul. „Das ist mir total übel, und wenn hier jemand lügt, Senator, dann Sie.“

Das Wuhan Institute of Virology steht seit Beginn der Pandemie auf dem Prüfstand. Die Weltgesundheitsorganisation leitete die erste Phase einer Untersuchung im Labor zu den Ursprüngen von Covid-19 und der Möglichkeit, dass es aus diesem Labor durchgesickert sein könnte.

Die WHO hat die chinesische Regierung zur weiteren Zusammenarbeit bei den Ermittlungen aufgefordert und erklärt, dass der Agentur die für eine umfassendere Untersuchung erforderlichen Rohdaten verweigert wurden.

Tedros Adhanom Ghebreyesus, Direktor der WHO, sagte letzte Woche, die Agentur fordere „China auf, transparent, offen und kooperativ zu sein, insbesondere bei den Informationen, Rohdaten, die wir in den frühen Tagen der Pandemie angefordert haben“. Er sagte auch, dass es einen „vorzeitigen Vorstoß“ gegeben habe, um die Möglichkeit eines Laborlecks auszuschließen.

Im Mai verabschiedete der Senat ein Gesetz, das es US-Behörden verbietet, das Wuhan-Labor zu finanzieren, und der Gesetzgeber im Repräsentantenhaus hat einen ähnlichen Gesetzentwurf in Arbeit.

Der Haushaltsausschuss des Repräsentantenhauses hat letzte Woche eine Änderung des Finanzierungsgesetzes der National Institutes of Health für 2022 genehmigt, die die Finanzierung des Labors verbieten würde.

Der Gesetzentwurf würde auch die Finanzierung von Gain-of-Function-Forschung in Russland, China, Iran und Nordkorea verbieten.

» CNBC TV
abonnieren: https://cnb.cx/SubscribeCNBCtelevision
» CNBC abonnieren: https://cnb.cx/SubscribeCNBC » CNBC Classic abonnieren: https://cnb.cx/SubscribeCNBCclassic

Wenden Sie sich an CNBC TV für die aktuelle Börsennachrichten und -analysen. Von Markt-Futures bis hin zu Live-Preisaktualisierungen ist CNBC weltweit führend bei Wirtschaftsnachrichten.

The News with Shepard Smith ist der tägliche Nachrichten-Podcast von CNBC, der tiefe, unparteiische Berichterstattung und Perspektiven auf die wichtigsten Geschichten des Tages bietet. Ab dem 30. September täglich ab 20:30 Uhr ET / 17:30 Uhr PT zum Anhören verfügbar: https://www.cnbc.com/2020/09/29/the-n...

Verbinden Sie sich mit CNBC News Online
Erhalten Sie die neuesten Nachrichten: http://www.cnbc.com/
Folgen Sie CNBC auf LinkedIn: https://cnb.cx/LinkedInCNBC
Folgen Sie CNBC News auf Facebook: https://cnb.cx/LikeCNBC
Folgen Sie CNBC News auf Twitter: https://cnb.cx/FollowCNBC
Folgen Sie CNBC News auf Instagram: https://cnb.cx/InstagramCNBC

https://www .cnbc.com/select/best-cred...

#CNBC
#CNBCTV