In der Hauptrolle: Jennifer Finnigan, Doug Savant & Roger R. Cross
Inspiriert von einer wahren Geschichte ist Playing For Keeps eine Geschichte von Berühmtheit, Verrat, Rechtsstreitigkeiten und der überwältigenden Liebe einer Mutter zu ihrem Kind.
Nicole Alpern ist eine hübsche junge Sportgruppe, deren Träume wahr werden, wenn sie Ty Rivers, einem berühmten und wohlhabenden Basketballstar, auffällt. Die beiden verstehen sich gut und nachdem Nicole ihn zurück in ihre Wohnung gebracht hat, geraten sie in eine Wirbelwind-Beziehung. Er lädt sie zu Basketballspielen ein und sie nimmt es als gutes Zeichen, wenn sie regelmäßig neben den Freundinnen anderer Heimmannschaftsspieler sitzt.
Die Blase platzt, als Nicole entdeckt, dass sie schwanger ist und Ty weigert sich zu glauben, dass das Baby von ihm ist. Mit Ty weg und angesichts der Missbilligung ihres Vaters bringt Nicole einen gemischtrassigen Sohn zur Welt, den sie Noah nennt. Nachdem ein positiver DNA-Test beweist, dass das Baby seines ist, kehrt Ty in Nicoles Leben zurück, aber alles bricht zusammen, als Tys Frau von der Beziehung erfährt.
Bewegend, inspirierend und dramatisch spielt Playing For Keeps mit Jennifer Finnigan, Doug Savant und Roger Cross.