Der Meeresspiegel steigt immer schneller an und bedroht 700 Millionen Menschen, die an den Küsten der Welt leben. Wird Wasser zum Lebensraum der Zukunft? Visionäre Projekte für ein Leben mit den Gezeiten treiben weltweit voran.

Experten prognostizieren, dass der Meeresspiegel bis 2100 zwei Meter höher sein wird als heute. Damit könnten 40 Prozent der Weltbevölkerung aus ihren Häusern vertrieben werden, zum Beispiel in Mumbai, Tokio, Guangzhou oder Bangladesch. Auch die USA werden nicht verschont. Auch Miami, New Orleans und New York müssten evakuiert werden. Ganze Stadtviertel würden unter Wasser stehen. Der Klimawandel würde unsere Ballungsräume drastisch verändern.

Deshalb werden Ideen, die aus der Science-Fiction stammen, jetzt Realität. Schwimmende und Unterwassergebäude könnten zu Zufluchtsorten werden. Was wie eine Utopie klingt, soll bald Realität werden. Die ersten Pioniere leben bereits in schwimmenden Quartieren. Könnte auf diese Weise auch das südpazifische Paradies Tahiti gerettet werden?

Das ist immer noch verlockender Luxus. Visionäre Hotelbetreiber bieten Zimmer mit Unterwasserblick. Oder ein Abendessen, bei dem Fische und Meereslebewesen in schwimmenden Restaurants auf dem Programm stehen. Viele dieser futuristischen Pläne beinhalten Wasser. Werden wir auf dem Meer Landwirtschaft betreiben? Geht bald die schwimmende Forschungsstation "SeaOrbiter" des Pariser Architekten Jacques Rougerie los? Oder laufen wir auf schwimmenden Boulevards durch Seehäfen?

-------------------------------------------------- ----------------

DW Documentary vermittelt Wissen jenseits der Schlagzeilen. Sehen Sie sich hochkarätige Dokumentationen deutscher Sender und internationaler Produktionsfirmen an. Treffen Sie faszinierende Menschen, reisen Sie in ferne Länder, werfen Sie einen Blick hinter die Komplexität des täglichen Lebens und bauen Sie ein tieferes Verständnis für aktuelle Ereignisse und globale Ereignisse auf. Abonniere und erkunde die Welt um dich herum mit der DW-Dokumentation.

Auch abonnieren:
DW Documental (Spanisch): https://www.youtube.com/dwdocumental
DW Documentary وثائقية دي دبليو: (Arabisch): https://www.youtube.com/dwdocarabia Weitere Informationen unter

:
http:// www.dw.com/de/tv/docfilm/s-3610
Instagram:
https://www.instagram.com/dwdocumentary/
Facebook:
https://www.facebook.com/dw.stories

DW-Netiquette-Richtlinie: https://p.dw.com/p/MF1G